Berufsorientierungsstufe nimmt am #Siegelday 2019 teil

Berufsorientierungsstufe nimmt am #Siegelday 2019 teil

Am 05.12.2019 beteiligte sich die Schule am Budenberg einmal mehr mit ihren Schülerinnen und Schülern an einer Aktion im Bereich der Berufsorientierung – dieses Mal am offiziellen #Siegelday 2019. Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet, die mit dem Berufswahl-SIEGEL ausgezeichnet sind, konnten an diesem Aktionstag teilnehmen.

Hierzu fand an der Schule am Budenberg ein Bewerbungstraining durch Daniel Wirth (Leiter Personalgewinnung, -entwicklung und Marketing, Firma Hundhausen, Siegen) statt. Bereits in den vergangenen Jahren unterstützte er die Jugendlichen der Schule am Budenberg mit seinen Expertentipps für eine gelungene Bewerbung. Die Schülerschaft war mit voller Aufmerksamkeit und großem Interesse bei der Sache, so dass sich eine rege Fragerunde anschloss.

Im Anschluss stellte sich der Azubiguide Vincent Kroll der Kreishandwerkerschaft – unter Leitung von Lea Wald (Koordinatorin Berufsorientierung/Azubiguides) – den Fragen der Schülerinnen und Schüler der Klassen BO4-BO8.
In einer Präsentation und anhand mitgebrachter eigener Werkstücke berichtete der Auszubildende vor dem aus ca. 60 Personen bestehenden Auditorium anschaulich von seinem Berufsfeld der Metalltechnik. „Egal, was ihr macht, wichtig ist, dass ihr Spaß an der Arbeit habt!“, so lautete sein abschließender Rat an die Jugendlichen.
„Das war wirklich interessant. Ich fand den Tag gut“, so Niklas Theune, Schüler der Klasse BO6.

Frau Fiedler bedankte sich bei Frau Wald im Namen der Schulgemeinde und durfte die „Freunde des SIEGELS-Plakette“ an die Kreishandwerkerschaft als Kooperationspartner der Schule am Budenberg überreichen. Da das geweckte Interesse der Schülerinnen und Schüler auf die vorgestellten Themen riesig war, ist eine Wiederholung der Veranstaltung fest für das nächste Jahr geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.