Kurz zur Organisation des Frühstücks in der 1. Pause:

Federführend wird dies durch eine FSJlerin geleitet. Schülerinnen und Schüler mit Hygienezertifikat sind in der Vorbereitung des Frühstücksbuffetts beteiligt.

Alle Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit sich eine 10er Frühstückskarte für 10,-€ zu kaufen. Diese wird je Frühstück mit einem Loch entwertet. Anschließend können sie sich am Buffett nach Belieben bedienen.

Neben Brötchen und Wurst, welche wir durch unsere Koopertaionspartner Metzgerei Schneider, Langenaubach beziehen, gibt es Käse, Obst, Gemüse, Joghurt, Müsli und hin und wieder Marmelade.

LECKER!