Unterrichtsorganisation ab dem 11.01.2021

Unterrichtsorganisation ab dem 11.01.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

zunächst wünschen wir Ihnen ein gutes und hoffentlich entspannteres Jahr 2021.

Wie Sie sicherlich schon der Presse entnehmen konnten, haben die Maßnahmen bisher noch nicht zu dem gewünschten Erfolg geführt, so dass die Landesregierung entschieden hat, zur Eindämmung der Pandemie den Präsenzunterricht in der Zeit von Mo. 11. Januar 2021 bis Fr. 29. Januar 2021 wiederum einzuschränken und auf möglichen Distanzunterricht auszuweichen.

Die allgemeinen Regelungen entnehmen Sie bitte dem Ministerschreiben. Sie können es unten angefügt herunterladen. Die Konkretisierungen für unsere Schule sind folgende:

Für die Klassen der Grund- und Mittelstufe wird die Präsenzpflicht weiterhin ausgesetzt. Kultusministers Prof. Dr. Lorz schreibt, „Im Sinne einer Kontaktreduzierung sollen Schülerinnen und Schüler, wann immer möglich, zu Hause betreut werden.“ Sie nehmen am Distanzlernen teil.

Ihr Kind wird also in diesem Zeitraum im Distanzlernen unterrichtet und bekommt wie gewohnt Aufgaben bzw. Unterstützung per Videokonferenz/Telefon.

Falls Ihnen dies unter keinen Umständen möglich ist, sprechen Sie mit der Klassenlehrerin bzw. dem Klassenlehrer und teilen Sie ihr/ihm bitte umgehend mit, ob Ihr Kind an allen Schultagen bis zum 31.01.2021 in der Schule unterrichtet werden soll.

Es gelten die Zeiten: Mo.-Do. 8.15-13.00 Uhr / Fr. 8.15-12.20 Uhr. Sollte Ihr Kind darüber hinaus die Betreuung am Nachmittag benötigen, ist dies Montag-Donnerstag auch im Anschluss an die Schulzeit 13.00-15.10 Uhr möglich.

Sollten sich Ihre persönlichen Voraussetzungen im Laufe des Monats ändern, bleibt Ihnen weiterhin die Möglichkeit erhalten, Ihr Kind für den Präsenzunterricht anzumelden oder aber auch vom Präsenzunterricht abzumelden. In diesem Fall bitte ich diese Entscheidung bis spätestens Donnerstag 13.00 Uhr mit Wirkung zur neuen Schulwoche im Sekretariat mitzuteilen.

Regelungen für die BO-Klassen:

Alle Schülerinnen und Schüler werden im Rahmen des Distanzunterrichts beschult. Sie erhalten also wie gewohnt Aufgaben über iserv oder auf anderen Wegen und Unterstützung per Videokonferenz oder Telefon. Die Lehrkräfte sind zu den üblichen Unterrichtszeiten bei Fragen oder Bedarf zu erreichen.

Ausnahmen:

1) Schülerinnen und Schüler der Klasse von Schülerfirma, BO 6 und die AbgängerInnen der Klasse BO5, haben Präsenzpflicht zu den üblichen Zeiten Mo.-Do. 8.15-13.00 Uhr / Fr. 8.15-12.20 Uhr.

2) Sollten Schülerinnen oder Schüler mit besonderem Bedarf an Betreuung zu Hause nicht am Distanzlernen teilnehmen können, würde ich Sie als Eltern bitten, die Klassenlehrerin/den Klassenlehrer anzusprechen und weitere Vereinbarungen zu treffen, wie eine Betreuung in der Schule gewährleistet wird.

Wir hoffen, dass nach dem 31.01. der Unterricht wieder anders gestaltet werden kann. Dazu ist leider diese Ausnahmesituation notwendig. Wir wissen um Ihre Belastung, vertrauen aber darauf, dass Sie alles tun, um die Kontakte zu reduzieren und den Weg zu einer Normalität durch Ihr Engagement, Ihr Kind zu Hause zu unterstützen, bestmöglich mittragen.

Dafür danke ich Ihnen im Namen des Schulleitungsteams und des Kollegiums. Trotzdem, oder gerade deswegen, wünschen wir Ihnen nochmals alles Gute für das Jahr 2021.

Mit freundlichen Grüßen

i.V. M. Best, Konrektor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.