Frühling! Endlich ist er da (4)

Frühling! Endlich ist er da (4)

Lea hat ein wunderbares Frühlingsbild gemalt. Und sie beschreibt viele schöne Dinge, die man im Frühling machen kann…

Am liebsten am Frühling mag ich, wenn es wärmer wird und ich Pirat mit meiner Nestschaukel spielen kann.

Was ich auch schön finde: wenn ich mein Zelt raushole und mit meinen Kuscheltieren draußen Indianer spiele.

Ich finde es schön am Frühling, dass so viele Gänseblümchen auf unserer Wiese wachsen. Gerne liege ich draußen in der Sonne und lese ein Buch oder verkleide mich als Queen mit meiner selbst gebastelten Krone.

Wer kennt dieses kleine meist lila Blümchen? Sein Duft ist sehr berühmt und bei manchen Sorten so stark, dass man Parfüm daraus macht. Sie wachsen auf Wiesen, unter Sträuchern. Man findet diese kleine Blümchen fast überall. (Der Name besteht aus diesen Buchstaben: ch n e l ei V) Wer findet dieses Blümchen und kennt seinen Namen? Macht doch ein Foto zusammen mit einem Stück vom eigenen Schuh

Und das ist eine Narzisse! Habt ihr gewusst, dass nur einige gelbe Narzissen Osterglocken genannt werden? Egal ob eine gelbe Osterglocke oder eine andere Narzisse: Frau Brado freut sich über ein Foto (natürlich mit Schuh).

Die Fotos der Blumen, zusammen mit einem Stück vom eigenen Schuh, könnt ihr in einer Mail an Frau Brado senden: jennyfer.brado@budenbergschule.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.