Besuch der Gedenkstätte Hadamar

Besuch der Gedenkstätte Hadamar

Am 15.12.21 hat die Klasse BO6 die Gedenkstätte Hadamar besucht.

In Hadamar war ein Krankenhaus in dem Menschen mit Behinderung lebten. Die Nationalsozialisten haben dort von 1941 bis 1945 über 15.000 Menschen umgebracht.

Heute erinnert die Gedenkstätte an die ermordeten Menschen.

Wir haben uns dort mit unserem Begleiter Herr Neumann alles angeschaut. Wir haben viel über die Opfer erfahren. Die ehemalige Gaskammer und andere Räume im Keller haben wir besichtigt. Zum Schluss haben wir den Friedhof besucht. Dort haben wir uns daran erinnert, dass alle Menschen gleich viel wert sind und so etwas nie wieder passieren darf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.