Klasse G1 berichtet von ihrem Ausflug in den Indoorspielplatz

Klasse G1 berichtet von ihrem Ausflug in den Indoorspielplatz

Letzte Woche hatten wir Wanderwoche: wir waren in Olpe im Indoorspielplatz: die gesamte Grundstufe. Die kleinen roten Busse haben uns hingebracht. Es gab ein großes Kletterhäuschen, das ging fast bis zur Decke. Man konnte oben Fußball mit einem ganz leichten Gummiball spielen, sodass niemand verletzt werden konnte. Man konnte sehr gute Hochschüsse machen oder auch Basketball spielen. Mein Freund und ich sind den “Vulkan” runtergerutscht. Das war ganz schön steil und schnell. Wenn man mit kurzer Hose auf den Knien runterrutscht, tut es weh. Das Autofahren hatte Spaß gemacht, war aber immer sehr kurz und teuer. Die grünen Rutschen war auch cool. Die waren so steil, dass ich beim Rutschen richtig schreien musste. Es gab noch Rollenrutschen, da konnte man mit Bobs runterfahren. Und man konnte auch mit den Füßen rutschen, aber bei den Wellen hat das an den Füßen weh getan. Insgesamt hat es suptertoll gefallen. Jetzt ist die Wanderwoche leider wieder vorbei.

G1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.